Deutscher Orden - Seelsorge in den Ordenswerken

Mitarbeiterfahrt nach Assisi im Oktober 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Wallfahrt für die Einrichtungen der Ordenswerke nach Assisi, die im April geplant war, leider abgesagt werden. Nun gibt es für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ordenswerke die Möglichkeit, in diesem Jahr doch noch mit der DO-Seelsorge nach Assisi zu reisen. Denn am Samstag, den 10. Oktober, findet die Seligsprechung des italienischen Teenagers Carlo Acutis (1991-2006) um 16:00 Uhr in der Basilika San Francesco statt. Acutis interessierte sich früh für Computer und erstellte Internetseiten zu religiösen Themen, etwa zu eucharistischen Wundern weltweit. Als er erfuhr, dass er unheilbar an Leukämie erkrankt war, widmete er sich ganz dem Papst und der Kirche.

Anlässlich der Seligsprechung bietet Frater Karl Pemsl für Mitarbeitende eine Busreise von Mittwoch 07. Oktober bis Montag, 12. Oktober 2020 nach Assisi an. Alle Interessierten können sich gerne direkt an Frater Karl wenden: K.Pemsl@deutscher-orden.de