Segeltörn auf der Ostsee

"Allhands – alle Mann an Deck und anpacken!"

So rief der Kapitän die Besatzung zusammen, wenn größere Manöver anstanden. 19 Patienten und Mitarbeiter hatten vom 12.-18. Juni 2016 die Gelegenheit, auf dem Dreimaster-Segelschiff "Albatros" (35 m Länge) als Schiffsmannschaft einen Segeltörn auf der Ostsee zu machen, von Wismar nach Wismar. Bei verschiedenen Wetterlagen und verschiedensten Windverhältnissen ging es vorbei an Poel und Fehmarn bis nach Rodyhaven und Rodby an der dänischen Küste. Eine bewegende und besondere Erfahrung für die Crew, die sich so in dieser Besetzung ja vorher nicht kannte. Pater Jörg war mit einem Segen der geistliche Begleiter auf See.

Besonderheiten waren da etwa ein Fußball-EM-Spiel an Deck, Shoppen in Dänemark, Ausweichmanöver vor einem großen Containerschiff, Segeln bei fast Windstille und bei Windstärke 6, Sonnenuntergänge auf See, Seekranke in der Besatzung. Und natürlich die gemeinsamen Segelmanöver, bei denen alle Anpacken mußten, wenn der Käptn rief: "Allhands" – eine besondere Teamerfahrung.

Hier ein paar Blitzlichter vom Segeltörn: