Freizeit auf dem Reiterhof

Vom  16.-20. Sept. 2018  bieten wir  für Bewohnergruppen  unserer Soziotherapiehäuser eine kleine Freizeit an. Wir werden bei Vollpension in 8 Schwedenhäuschen auf dem Mitteltalhof wohnen, einem Islandpferdegestüt in Kaufungen, knapp östlich von Kassel. Islandpferde sind gutmütige, eher ruhige Pferde, die auch gerne zu Therapiezwecken eingesetzt werden. Weitere Infos zum Mitteltalhof unter www.mitteltalhof.de/

Vormittags haben wir Gelegenheit, in Kontakt mit den Islandpferden zu kommen, sei‘s beim Zuschauen, beim Füttern, für die Neugierigen beim Führen oder Striegeln eines Pferdes, und für die ganz Mutigen beim Aufsteigen aufs Pferd. Kleine gemeinsame Andachten werden unsere Tage umsäumen. In der näheren Umgebung sind einige interessante Ausflüge und Besichtigungen möglich, etwa der Herkules in Kassel, das hessische Ziegeleimuseum in Kaufungen mit Sinnesgarten, der Frau-Holle-Rundweg in Hessisch Lichtenau, Planwagenfahrten u.v.m. Das Gelände bietet auch die Möglichkeit für abendliches Lagerfeuer.

Es gibt 24 Teilnehmerplätze. Aufgrund der Größe der Hütten sollten interessierte Gruppen zunächst nicht größer als 4 Bewohner plus begleitendem MitarbeiterIn sein. Die Kosten pro Person für diese Freizeit betragen 100 € für Unterkunft und Verpflegung. Vor der Anmeldung bitten wir interessierte Häuser, mit uns Kontakt aufzunehmen. Das Angebot kann stattfinden, wenn bis Ende Februar ausreichend Anmeldungen eingehen.

Anreise am Sonntag, 16.9. ab 15 Uhr, Abreise am Donnerstag, 20.9. nach dem Mittagessen ab 14 Uhr. An- und Abreise organisieren die Gruppen selbst.

Die Freizeit wird organisiert und begleitet von Uschi Kieburg und Andreas Frey. Weitere Fragen beantworten wir gerne, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.